Werbung auf skate.de


skate.de
mitglieder
 Mitglieder-Suche
 Login
 Neuanmeldung
magazin
 Tagebuch
 Artikel
 Mediaboard
treffpunkt
 Foren
service
 Lexikon
 Adressen
 Kalender
 Pin-Board
 Aktionen
 Links
webpoolis
 Quiz
 Basar
 Bank
infos
 Impressum
 Datenschutz
 Paten
 Mediadaten
 FAQ
 Hilfe
Eine webpool Produktion
 
Druckversion

skate.de - Skatetagebücher Hilfe zum Tagebuch

Dein Tagebuch für besondere Streckenerlebnisse oder Erfahrungen bei deinen ersten Versuchen auf Rollen. Schreib's auf!

Die Tagebücher sind erst dann sichtbar, wenn du eine Eintrag machst.

Zurück zu den Tagebüchern

Bails des Tages von: KingofBails
Der Bail des Lebens Die Spektakulärsten Bails des Tages. In jeder Einzelheit beschrieben und jeder Fehler aufgeführt.

3.0 von 5 Punkten3.0 von 5 Punkten3.0 von 5 Punkten3.0 von 5 Punkten3.0 von 5 Punkten
3 Punkte bei einer Bewertung

2 Einträge gefunden

22.02.2003 - 00.00 - Halfpipe to Handrail
Also, ich wolte mal versuchen, am Rand der Halfpipe heraus auf eine Rail zu springen und diese dann herunter zu Grinden. Anfangs ging alles gut, nur beim Grind selbst, gab es ein kleines Problem. Ich traff nicht so ganz die Rail. Ich war ein bisschen zu weit rechts, was dazu führte, dass ich 2, 5m in die Tiefe sprang. eigendlich kein Problem, aber ich war darauf nicht vorbereitet. Die Landung war sehr hart und es sah aus als ob mein ganzer Körper zusammen fallen würde. Das Ende vom Lied war, das ich jetzt ein kaputtes Knie habe und zahlreiche blaue Flecken, die sich auf meinen Beinen ansammeln.
Ich kann euch nur einen Rat geben. Macht so was nie mals nach!


Fehler:

Zu weit nach rechts gesprungen und selbst überschätzt.

20.10.2002 - 13.15 - Funbox to Quater. (Head on coper)
Anfahrt vom Rand der Rollbahn. um einiges zuviel Schwung, da ich getriebekugelager benutzt hatte. Von der Funbox aus wurde ich auf die 4, 5m entfernte Quater katapultiert. Beim Sinkflug habe ich den Fehler gemacht und mein Gewicht nach vorne fallen lassen, wodurch mein Kopf auf dem Coper aufkam. Es gab eine Fette Beule.

Fehler:
1. Getriebekugelager eignen sich nicht für Street.
2. Das Gewicht hätte nach hinten verlagert werden
müssen, wodurch eine Rückenlandung erziehlt
worden wäre.

Für die von Teilnehmern veröffentlichten Beiträge auf unseren Servern sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Die webpool GmbH haftet nicht für fremde Beiträge und den Inhalt von Websites, zu denen eine Verbindung per Link möglich ist. Bitte beachte auch unsere Teilnahmebedingungen.

Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wende dich bitte an den Hausmeister. Kritik, Anregungen und Fragen zum System können im skate-Forum diskutiert werden.
                                                                                                                 
//skate.de/magazin/tagebuchzum Seitenanfang
bitte log' dich ein
oder meld' dich an.

Aktuelle Beiträge

19.09.2018
- Anna23: Re[0]: Gynäkomastie in Berlin
18.09.2018
- Mel185: Warze vereisen
- ToughBoiii: Gynäkomastie in Berlin
17.09.2018
- PixieX: Re[0]: Welcher Rucksack zum Sk...
12.09.2018
- SupiPapi87: Re[0]: Wohin fahrt ihr in den ...
- MiroMaru: Re[0]: Kleines Geschenk Idee?
11.09.2018
- snake87: Re[0]: Wo einen Hobby-Kickerti...
09.09.2018
- CroatianBoy: Re[0]: Socken zum Boarden
- Ullrike: Re[0]: Cabrio - ja oder nein?
05.09.2018
- Adelheidi: Re[0]: Low Carb - Frühstück
30.08.2018
- orkan27: Wo einen Hobby-Kickertisch kau...
29.08.2018
- QueenK: Re[1]: Kredit zum Bau eines pr...
23.08.2018
- Thrasher: Re[0]: Wohin fahrt ihr in den ...
21.08.2018
- Raketendude: Re[0]: Balancekissen zum Train...

 mehr Beiträge    Abo
- ANZEIGE -