Werbung auf skate.de


skate.de
mitglieder
 Mitglieder-Suche
 Login
 Neuanmeldung
magazin
 Tagebuch
 Artikel
 Mediaboard
treffpunkt
 Foren
service
 Lexikon
 Adressen
 Kalender
 Pin-Board
 Aktionen
 Links
webpoolis
 Quiz
 Basar
 Bank
infos
 Impressum
 Paten
 Mediadaten
 FAQ
 Hilfe
Eine webpool Produktion

 
Druckversion
Foren
Street-Talk
Equipment
Contacts
skate.de
Artikelforum

Hilfe

Street-Talk

Mit der Bitte um Beachtung:
Verstöße gegen die Teilnahmebedingungen und thematisch oder inhaltlich deplatzierte Beiträge wie z.B. persönliche Angriffe oder Einstellung von Beiträgen, die Rechte Dritter verletzen, werden von uns kommentarlos gelöscht!

Bitte log Dich ein, um einen neuen Beitrag zu schreiben!


 Alle Themen anzeigen

Beiträge suchen
sortiert nach: Treffer/Seite
  Müllbilanz von Batterien (Andi360, 06.09.2017, 14:33 Uhr)
(2 Antworten, letzter Beitrag: 28.09.2017, 15:56 Uhr)

Hallo zusammen,

im Zuge der ganzen Abgasskandale um Diesel und co habe ich mich angefangen zu fragen wie sauber denn eigentlich Elektroautos sind?

Ich meine, man redet immer so als würden die keine Treibhausgase etc produzieren, aber in Wirklichkeit ist die Herstellungen der Lithium-Ionen- Batterien alles andere als Umweltfreundlich oder?

Ich meine, es reicht ja schon mal einen Blick auf unsere Alltagsgegenstände zu werfen. Wenn ich überlege was ich damals alles noch mit Batterie betrieben habe. Langlebig war so eine Batterie nun wirklich nicht im Diskman....
- ANZEIGE -
Zweig einklappen Re[0]: Müllbilanz von Batterien (Skaethe, 13.09.2017, 15:13 Uhr)
 Das ist der Punkt den ich auch nicht ganz verstehe. Die Herstellung der Akkus ist wirklich alles andere als umweltfreundlich.
Zweig einklappen Re[1]: Müllbilanz von Batterien (Skaterina, 28.09.2017, 15:56 Uhr)
 Da habt ihr glaube ich ein Bisschen aneinander vorbeigeredet. Akku ist ja nicht, oder nur mundartlich gleich Batterie. Die Müllbilanz von Batterien ist selbstredend deutlich schlechter als die von Akkus. Batterie-Müll war und ist ja bis heute ein Riesen-Thema.

Sicher hat auch der Akku seine dunklen Seiten, wie @Skathe schon sagt ist die Produktion nicht ganz koscher.

Bei so kleinen Dingern kein Problem, aber die Backstory des gigantische Auto-Akkus sollte einen das Urteil über den Batterie-Müll in seiner mengenmäßigen Einzigartigkeit, was ideelle und buchstäbliche Schwere anbetrifft, noch einmal überdenken lassen - jedenfalls lässt sie die Müllbilanz von Batterien deutlich weniger markant hervorstechen. Trotzdem: https://www.akkuline.de/service/umwelt/umwelt-akku-vs-batter ie_cms11.aspx Akkus sind die umweltfreundlichere Option.

Nicht zu vergessen: Das Preis-Leistungs-Verhältnis von Batterien und Akkus, mit Akkus kann man Geld sparen; offensichtlich, schließlich kann man sie unendlich-und-einmal aufladen, wo man schon zig Batterien hätte nachkaufen müssen.
Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wende dich bitte an den Hausmeister. Kritik, Anregungen und Fragen zum System k�nnen im skate-Forum diskutiert werden.
                                                                                                                 
http://skate.de/treff/forum/streettalkzum Seitenanfang
bitte log' dich ein
oder meld' dich an.

Aktuelle Beiträge

14.11.2017
- KHunter: Re[0]: Tuner - Radio gesucht
12.11.2017
- CroatianBoy: Re[0]: Sneaker kaufen
11.11.2017
- orkan27: Re[0]: Sneaker kaufen
- snake87: Sneaker kaufen
09.11.2017
- simonep: Re[0]: Rucksack kaufen
07.11.2017
- Heirle1980: Re[0]: Alu Fassade Wartung
- Deydra: Re[1]: Voll peinlich vor den S...
24.10.2017
- Mango1974: Re[0]: Mikrofon
23.10.2017
- felixmil: Re[0]: Chronischer Zinkmangel ...

 mehr Beiträge    Abo
- ANZEIGE -