Werbung auf skate.de


skate.de
mitglieder
 Mitglieder-Suche
 Login
 Neuanmeldung
magazin
 Tagebuch
 Artikel
 Mediaboard
treffpunkt
 Foren
service
 Lexikon
 Adressen
 Kalender
 Pin-Board
 Aktionen
 Links
webpoolis
 Quiz
 Basar
 Bank
infos
 Impressum
 Datenschutz
 Paten
 Mediadaten
 FAQ
 Hilfe
Eine webpool Produktion
 
Druckversion
Foren
Street-Talk
Equipment
Contacts
skate.de
Artikelforum

Hilfe

Street-Talk

Mit der Bitte um Beachtung:
Verstöße gegen die Teilnahmebedingungen und thematisch oder inhaltlich deplatzierte Beiträge wie z.B. persönliche Angriffe oder Einstellung von Beiträgen, die Rechte Dritter verletzen, werden von uns kommentarlos gelöscht!

Bitte log Dich ein, um einen neuen Beitrag zu schreiben!


 Alle Themen anzeigen

Beiträge suchen
sortiert nach: Treffer/Seite
 Was sind "gute Kohlenhydrate"?? (sk8ter0, 07.02.2019, 10:46 Uhr)
(2 Antworten, letzter Beitrag: 19.02.2019, 11:36 Uhr)

Hallo!
Ich möchte jetzt endlich mal was für meinen Körper tun und abnehmen. Mein Kumpel meinte, das sei ganz einfach, ich müsste nur die schlechten Kohlenhydrate weglassen. Bitte was?! Das sagt sich ja so einfach: "Das schlechte weglassen!"
Was sind denn nun die guten Kohlenhydrate??
- ANZEIGE -
Zweig einklappen Re[0]: Was sind "gute Kohlenhydrate"?? (allesbuttajutta, 07.02.2019, 15:39 Uhr)
 Hey, das ist wirklich ein wunderbarer Tipp von deinem Freund

Wahrscheinlich ist das so jemand, der ohnehin alles essen kann ohne zuzunehmen Ich beschäftige mich sehr mit Ernährung und werde mal versuchen, dir das übersichtlich zusammenzufassen.

Es gibt einerseits einfache Kohlenhydrate, die in Süßigkeiten, weißem Mehl aber auch Früchten und einigen Gemüsesorten enthalten sind. Der Körper kann diese leicht spalten und ins Blut aufnehmen, sodass sie schnell Energie geben. Mindestens genauso schnell gelangt der Zucker dann auch in die Zellen und dein Blutzuckerspiegel sinkt. Du bekommst wieder Hunger.

Im Gegensatz dazu stehen die komplexen Kohlenhydrate. Die sind zum Beispiel in Vollkornbrot, Getreide und Gemüse enthalten. Der Körper kann sie nicht so schnell spalten. Deshalb kommt die Energie langsamer ins Blut und du wirst länger mit Energie versorgt.

Das wird auch hier gut und genauer beschrieben: https://www.fid-gesundheitswissen.de/ernaehrung/kohlenhydrat e/ Da steht dann auch, welche Produkte du bevorzugen solltest und welche eher nicht. Wenn du dich ein bisschen einliest, kennst du dich sicher schnell aus!
Und nicht auf den Sport vergessen ;)
Zweig einklappen Re[0]: Was sind "gute Kohlenhydrate"?? (ClaudschDyl, 19.02.2019, 11:36 Uhr)
 Hallo,
allesbuttajutta hat die unterschiedlichen Kohlenhydrate ja schon sehr gut beschrieben und ich habe mir auch gerade den Link angesehen, die Beschreibungen dort finde ich auch sehr gut!
Für mich ist es eigentlich gar nicht so wichtig, was genau ich esse, sondern ob und wieviel ich mich bewege. Verbrenne ich genügend Kalorien, kann ich auch einmal etwas Süßes essen. Marathonläufer essen zum Beispiel am Abend vor dem Marathon eine große Portion Nudeln, also Kohlenhydrate, um auch noch am nächsten Tag davon zu zehren.
Ich habe, als ich mich entschieden habe abzunehmen, begonnen mich ausgewogener zu ernähren. Also ich habe jeden Tag versucht Obst und Gemüse zu mir zu nehmen. Nudeln und Fleisch fehlen trotzdem heute auch nicht bei meinen Mahlzeiten. Ein wichtiger Schritt war auch, dass ich begonnen habe sowohl Ausdauer- als auch Kraftsport zu betreiben. Dazu habe ich mich auch von einem Coach beraten lassen, gemeinsam haben wir einen Trainingsplan erstellt. Ich nehme hie und da auch Proteindrinks zu mir, besonders wenn ich mich in einer sehr aktiven Trainingsperiode befinde. Ansonsten nehme ich noch regelmäßig Tryptophan zu mir. Auf https://www.vitaminexpress.org/de/tryptophan-kaufen ist ganz gut beschrieben, dass es sich nicht nur positiv auf die Stimmung und bei mir also in weiterer Folge auf die Motivation auswirkt, sondern mich auch unterstützt meine sportlichen Leistungen zu verbessern.
Prinzipiell solltest du eine gute Balance zwischen einer gesunden Ernährung und Bewegung finden, dich aber nicht zu etwas zwingen müssen, sondern bewusster durchs Leben gehen!
Viel Erfolg,
Claudsch
Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wende dich bitte an den Hausmeister. Kritik, Anregungen und Fragen zum System können im skate-Forum diskutiert werden.
                                                                                                                 
//skate.de/treff/forum/streettalkzum Seitenanfang
bitte log' dich ein
oder meld' dich an.

Aktuelle Beiträge

19.02.2019
- ClaudschDyl: Re[0]: Was sind "gute Kohlenhy...
18.02.2019
- ulrichNull: Re[0]: Wieviel Fahrtkostenpaus...
- sk8ter0: Wieviel Fahrtkostenpauschale s...
15.02.2019
- HoneyBadger: Re[0]: Nasenkorrektur in Berli...
- PixieX: Re[0]: Nasenkorrektur in Berli...
- Bertha89: Re[0]: Tageslichtlampe von Beu...
- allesbuttajutta: Einmaleins lernen helfen
14.02.2019
- ToughBoiii: Nasenkorrektur in Berlin
- Skaterina: Hobbys außer skaten?
- MiroMaru: Re[0]: Treppenlift Varianten
13.02.2019
- Anor: Treppenlift Varianten
09.02.2019
- petrakot: Re[0]: Freundin
04.02.2019
- SporT2: Wo Klebeprodukte bestellen las...

 mehr Beiträge    Abo
- ANZEIGE -