Werbung auf skate.de


skate.de
mitglieder
 Mitglieder-Suche
 Login
 Neuanmeldung
magazin
 Tagebuch
 Artikel
 Mediaboard
treffpunkt
 Foren
service
 Lexikon
 Adressen
 Kalender
 Pin-Board
 Aktionen
 Links
webpoolis
 Quiz
 Basar
 Bank
infos
 Impressum
 Datenschutz
 Paten
 Mediadaten
 FAQ
 Hilfe
Eine webpool Produktion
 
Druckversion
Foren
Street-Talk
Equipment
Contacts
skate.de
Artikelforum

Hilfe

Street-Talk

Mit der Bitte um Beachtung:
Verstöße gegen die Teilnahmebedingungen und thematisch oder inhaltlich deplatzierte Beiträge wie z.B. persönliche Angriffe oder Einstellung von Beiträgen, die Rechte Dritter verletzen, werden von uns kommentarlos gelöscht!

Bitte log Dich ein, um einen neuen Beitrag zu schreiben!


 Alle Themen anzeigen

Beiträge suchen
sortiert nach: Treffer/Seite
 App mit Messaging-Dienst - welche Datenbank? (domiskates, 07.10.2020, 13:09 Uhr)
(1 Antwort, letzter Beitrag: 07.10.2020, 14:43 Uhr)

Hallo!

Ein paar Kumpels und ich arbeiten an einem Messaging-Dienst, der in einer neuen App realisiert werden soll. Zu viel verraten möchte ich dazu aber (noch) nicht.

Logischerweise brauchen wir dann Listen mit Daten, die zu jeder Zeit und in Echtzeit aktualisiert und geladen werden müssen.

Kann mir jemand eine passende Datenbank dazu empfehlen? Empfiehlt ihr eine SQL- oder NoSQL-Datenbank? Die Zugriffsgeschwindigkeiten sollten demnach schon recht schnell sein...

Danke vorab und LG
- ANZEIGE -
Zweig einklappen Re[0]: App mit Messaging-Dienst - welche Datenbank? (ulrichNull, 07.10.2020, 14:43 Uhr)
 Hey,

das klingt ja echt cool. Muss aber schon sagen, dass ich jetzt schon ein wenig neugierig geworden bin. ;-)

Ich kann dir für euren Fall als Lösung Redis empfehlen. Handelt sich dabei um eine In-Memory-Datenbank mit einer Key-Value-Datenstruktur. Redis ist eine nicht-relationale Datenbank (NoSQL). Eignet sich halt super, wenn die Datenstruktur nicht allzu kompliziert ist. Vorteil: schnellere Zugriffsgeschwindigkeiten (im Vergleich zu bspw. MySQL). Alle Daten liegen bei Redis nicht auf einer Festplatte sondern im Arbeitsspeicher. Redis funktioniert demnach nicht nur als Speicher, sondern auch als Cache. Neben der guten Lesegeschwindigkeit ist die Skalierung ebenso gut. Verwalten und in eine Cloud einbinden kannst du es bspw. mittels Aiven: https://aiven.io/redis
Ihr müsstet allerdings bei Redis bedenken, dass ihr viel Arbeitsspeicher benötigt - was halt auch etwas mehr kosten kann.

LG und alles Gute!
Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wende dich bitte an den Hausmeister. Kritik, Anregungen und Fragen zum System können im skate-Forum diskutiert werden.
                                                                                                                 
//skate.de/treff/forum/streettalkzum Seitenanfang
bitte log' dich ein
oder meld' dich an.

Aktuelle Beiträge

22.10.2020
- ponto: Re[1]: Youtube Downloader
- incoscente: Re[0]: Youtube Downloader
21.10.2020
- ecor: Re[1]: Skate-Blog hosten?
- SabbiM: Re[2]: Geht ihr in die Shishab...
20.10.2020
- Basti0: Brandschutzglas einbauen
18.10.2020
- Bright: Re[0]: Welches Haaröl benutzt ...
- floridafan: Welches Haaröl benutzt ihr ?
17.10.2020
- Uke78:
14.10.2020
- FlorianN: Re[0]: Hausmittel gegen Haarau...
13.10.2020
- petitta: Re[0]: Workout Tipps?
- SporT2: Re[0]: Ideen für Jugendhaus Er...
- bohni: Re[0]: Workout Tipps?
- ulrichNull: Workout Tipps?
12.10.2020
- CroatianBoy: Re[0]: Webseite erstellen
07.10.2020
- allesbuttajutta: Re[0]: Hund vom Hundezüchter?
- domiskates: App mit Messaging-Dienst - wel...
06.10.2020
- Heirle1980: Mit Calisthenics fit werden?
27.09.2020
- Daniel1981: Re[0]: Innerhalb Berlins umzie...
- Sabrina90: Innerhalb Berlins umziehen - U...

 mehr Beiträge    Abo
- ANZEIGE -